Vorteile einer Doula

Durch die Begleitung einer Doula während der Geburt können folgende Vorteile erreicht werden:

  • die Bindung zwischen Mutter und Kind wird gestärkt
  • die Geburtsdauer ist einige Stunden kürzer
  • es werden weniger Schmerzmittel oder wehenfördernde Mittel benötigt
  • die Zangen-/Saugglockengeburt- sowie die Kaiserschnittrate verringert sich
  • der Stillerfolg wird erhöht
  • es gibt weniger Depressionen nach der Geburt
  • Paare wachsen stärker zusammen

Quelle: 'Doula, der neue Weg der Geburtsbegleitung'
Mosaik-Verlag (1995), ISBN-Nr. 10-3576104143
Autoren: Marshall H. Klaus, John H. Kennell, Phyllis H. Klaus

Eckenhocker

Referenzen

"Bei der Geburt meiner ersten Tochter 2013 liefen einige Dingen anders, als ich mir das vorgestellt hatte. Es war zwar jederzeit eine Hebamme an meiner Seite, endete aber trotzdem in einem Kaiserschnitt. Meine Tochter sah ich trotz einer komplikationslosen OP erst nach einiger (für mich ewiger) Zeit -  zu meinem Entsetzen bereits gebadet und angezogen. Mein Mann und ich waren schlichtweg überfordert und haben unsere Wünsche und Vorstellungen nicht klar äußern können, so dass uns die Routine im Kreißsaal überrollte.
Bei der zweiten Schwangerschaft 2017 war für mich klar, dass ich es unbedingt mit einer Spontangeburt versuchen wollte und diesmal mehr für meine Wünsche einstehen wollte. Die Hebammensituation hatte sich zwischenzeitlich extrem verschlechtert und so war klar, dass wir bei diesem Herzenswunsch Unterstützung brauchen würden. 
Anette war diese Unterstützung für uns. Schon beim ersten Telefonat hatte ich ein positives Gefühl, dass sich beim Treffen bestätigte.
Während der letzten Monate der Schwangerschaft lernten wir uns besser kennen und als ich acht Tage vor ET wegen einer halbseitigen Gesichtslähmung mit dem Notarzt in die Neurologie musste, half sie mir Ruhe zu bewahren und auch in dieser Situation mit Bedacht zu entscheiden. Ich bin mir sicher, wenn ich den Empfehlungen der Ärzte gefolgt wäre, wäre es ein zweiter Kaiserschnitt geworden - dazu gab es aber, wie Anette mit klarem Blick sehen konnte, gar keinen Anlass. Als dieser Ausnahmezustand überstanden bzw. im Griff war, und ich wieder zu Hause war und zur Ruhe kam konnte sich unser Baby dann von selbst auf den Weg machen. Nach einem nächtlichen Anruft trafen wir Anette im Krankenhaus und sie unterstütze uns bei recht heftigen Wehen außerhalb des Kreissaals...ruhig und gelassen stand sie mir zur Seite und half mir zu atmen, mich nicht allein zu fühlen und war auch meinem Mann alleine durch Ihre Anwesenheit eine große Hilfe (das hatte bei der Entscheidung für eine Doula gar keine Rolle gespielt, ist aber auch ein wichtiges Argument!). 
Die Geburt ging schneller voran als wir alle dachten - an der einen Hand Anette, an der anderen Hand mein Mann und zum Ende hin neben mir die Hebamme, so konnte ich nach vier Stunden unser Baby gebären. Sie war klein, nackt und wunderschön -  genau so wie es sein soll!
Nach der Geburt durften wir noch lange im Kreißsaal sein, uns kennen lernen, kuscheln und endlich frühstücken. Unsere Tochter lag dabei ganz ruhig in meinen Armen...ihr Weg aus dem Bauch war Dank der Betreuung durch Anette die natürlichste Sache der Welt. 

Wenn ich nochmal schwanger bin - nicht ohne meine Doula. Danke!" L.S.W.

"Liebe Anette,

Ich möchte dir für deine liebevolle Begleitung bei meiner zweiten Geburt danken.
Du hast dich sehr einfühlsam und fürsorglich um mich gekümmert, bist sofort zu mir geeilt als ich dich brauchte und standest mir Tag- und Nacht geduldig zur Seite, obwohl du selber kaum Schlaf finden konntest in den zwei Tagen, die es dauerte.
Im Vorfeld hast du mir viele Informationen beschafft, in Bezug auf meine geplante VBAC, standest mir jederzeit Rede und Antwort und hast mich ermutigt an meinen Wünschen für die Geburt festzuhalten und diese durchzusetzen. Auch hast du mir immer Mut zugesprochen, als ich gegen Ende der Schwangerschaft ungeduldig wurde und keine Lust mehr hatte. Auch wenn mein Wunsch nach einer VBAC sich im Endeffekt leider nicht erfüllt hat, habe ich diese Geburt als wunderschön und heilsam empfunden. Ich wurde respektiert, bemuttert und durfte, trotz Re-Sectio, selbstbestimmt gebären. Danke, dass es dich gibt und dass du so eine wertvolle Arbeit für werdende Mamis leistest!!!" C.S.



„Nach meiner ersten - recht stressigen - Entbindung mit PDA und Wehentropf wollte ich es beim zweiten Kind auf jeden Fall mit einer natürlichen Geburt versuchen. Ich war mir aber unsicher, ob ich das schaffen würde. Anette half mir schon im Vorfeld, meine Vorstellungen für die Geburt zu formulieren, und bestärkte mich darin, unser Kind selbstbestimmt auf die Welt zu bringen. Als es dann losging, war Anette der ruhende Pol - während der Eröffnungswehen zu Hause, auf dem Weg in die Klinik und bei der letzten Stunde im Kreißsaal - bis unser Sohn gesund und munter mit 4620 g zur Welt kam. Dass die Geburt so gut verlaufen war, hat sich auch auf die erste Zeit zu viert und auf den Stillerfolg positiv ausgewirkt. Heute ist unser Sohn fast fünf Monate alt und ein sehr entspannter, gut gelaunter kleiner Mann. Für uns war die Begleitung durch Anette ein echter Glücksfall - hierfür ein großes Dankeschön!"  Susanne E.


Erfahrungsbericht von Koschka:

"Sie wissen ja, dass es auf jeden Fall wieder ein Kaiserschnitt wird?"...
das war der beiläufige Kommentar meiner Ärztin bei einer Routineuntersuchung.
Für mich war dieser Satz im wahrsten Sinne des Wortes einschneidend, denn ich wollte es so auf keinen Fall. Nachdem meine beiden ersten Kinder per Sectio geboren wurden, wünschte ich mir eine natürliche Geburt ohne Eingriffe, am liebsten im Geburtshaus. Mit diesem einen Satz war meine Hoffnung darauf weggefegt und ich sehr unglücklich.
Ich wollte das so nicht hinnehmen, ich wollte es wenigstens auf natürlichem Wege versuchen. Darum suchte ich nach professioneller Unterstützung und stieß dabei auf meine Doula Anette, dank deren Hilfe ich dann auch die passende Hebamme und eine für mich gut geeignete Klinik fand.
Sie hat mich während der Schwangerschaft mit Literatur und ihre eigenen Sachverstand versorgt, sodass ich mich selbst so gut informieren konnte, dass ich mir immer sicherer wurde in meinem Wunsch. Sie hat mich so sehr bestärkt in meinem Glauben an mich, meinen Körper und mein Baby. Wann immer ich Fragen oder Zweifel hatte, war sie für mich da.
Und dann kam die Geburt. So, wie ich sie mir gewünscht hatte. Natürlich und fast ganz allein. Hinterher war Anette noch lange bei uns im Kreißsaal und hat uns umsorgt. Das waren wunderschöne Stunden, für die ich unbeschreiblich dankbar bin.
Es vergeht kaum ein Tag, an dem ich nicht an die Geburt denke. Dieses Erlebnis war unsagbar wichtig und heilsam für mich.
Ich habe es wirklich geschafft, ich war so stark und habe mein Baby auf die Welt gebracht. Ich bin immer wieder auf´s Neue verwundert und stolz darauf. Es war so leicht.
Ohne Anettes wertvolle Unterstützung hätten mein Baby, mein Partner und ich, da bin ich mir absolut sicher, nicht diese wundervolle Geburt erlebt. ich würde es immer wieder so machen.
(Wer mit Koschka Kontakt aufnehmen möchte, kann sich an mich wenden.)

„Die Begleitung von Anette vor, während und nach der Geburt meines ersten Kindes war eine große Bereicherung für uns. Sie hat mich ermutigt, mich auf eine selbstbestimmte Geburt vorzubereiten und an meine Kräfte zu glauben. Dabei war sie geduldig, meine endlosen Fragen zu beantworten und mich mit positiven Erfahrungsberichten an das Gelingen glauben zu lassen. Zuverlässig stand sie an meiner Seite, so dass ich mich nicht alleine fühlte, zumal ich nicht auf familiäre Unterstützung bauen konnte. Auch für die Arbeit der Hebamme war Anettes Tätigkeit eine wunderbare Ergänzung. Während der Geburt haben Anettes beruhigende und ermutigende Anwesenheit, sowie ihre unermüdliche und entspannende Massage dazu beigetragen, dass ich trotz aller Erschöpfung durchgehalten habe. Letztlich kam unser kleiner Sohn ohne größere medizinische Eingriffe gesund zur Welt, wie es mein Wunsch gewesen war. Beim ersten Stillen haben Anettes Anwesenheit und ihr Rat dazu beigetragen, dass es problemlos funktionierte. Auch mein Partner fühlte sich gut unterstützt."
Claudia S.

"Wir haben jetzt beide das Album mit dem schönen Geburtsbericht gelesen. Ich hätte es nicht gedacht, aber es ist ja einfach eine so tolle
Erinnerung. Auch wenn ich nicht so gerne an die Strapazen zurück denke, ist es rükblickend doch irgendwie schön.
Schließlich haben wir ein unbezahlbares Geschenk erhalten - unser
Kind! Danke, dass Du uns begleitet hast!"
J.und J.H.


„Anette hat mich zur Geburt meines dritten Kindes begleitet. Ich hatte   mit meinen beiden ersten Kindern Kaiserschnitte. Aber die Geburt von meiner Tochter war auf normalem Weg und wunderschön. Anette war immer für mich da und sie hat mich und meinen Mann sehr hilfreich begleitet. Ich bin sehr glücklich und dankbar, sie als meine Doula zusätzlich zu meiner Beleghebamme an meiner Seite gehabt zu haben!" K. W.

 „Anette erklärte mir ihre Tätigkeit, gab mir sehr hilfreiche Informationen an die Hand und vermittelte mir direkt ein Gefühl der Anteilnahme, des Beistands und Verlässlichkeit. Es tat mir schon vor der Geburt gut, jemanden zu haben, mit dem ich meine vielen offenen Fragen besprechen konnte. Sie nahm sich sehr viel Zeit für mich und mit ihrer unkomplizierten, natürlichen, herzlichen und humorvollen Art gewann sie recht schnell mein vollstes Vertrauen, mich in dem wunderbaren Vorgang, einen kleinen Menschen zur Welt zu bringen, unterstützen und als Stellvertreterin meiner Bedürfnisse und Wünsche an meiner Seite stehen zu können. Ein großes Lob und Dankeschön an diese außergewöhnliche Dienstleistung, ohne diese wäre mein Kleiner mit einer viel weniger vorbereiteten und verängstigten Mama zur Welt gekommen.“
Tanja D.

"Heute vor einem Jahr, da habe ich nicht gewusst, dass ich abends schon mein gesundes, wunderschönes Baby zur Welt bringen würde.
Ich habe auch nicht gewusst, dass es eine natürliche Geburt werden würde.
Aber ich habe daran geglaubt. Und das habe ich Dir zu verdanken.
Darum denke ich heute an Dich und freue mich, dass Du bei der Geburt meiner Tochter dabei warst."
K.M.

"Hallo Anette, nochmal vielen lieben Dank für deine tolle Unterstützung.
Die Geburt von F. war ein wunderschönes Ereignis und ohne dich hätte
sich M. nicht so sicher gefühlt und ich natürlich auch nicht.
R. hat heute ihr Brüderchen kennengelernt und sie war total begeistert.

Viele liebe Grüße uns Vieren und nochmal Dankeschön."
Von einem Papa

"Ich danke Dir für Deine ruhige und gelassene Art, die mir zu jeder
Zeit ein Gefühl von Sicherheit vermittelt hat.
Danke, dass Du unsere Doula warst! Ich würde mir wünschen, dass
jede Frau die Chance hätte, eine Doula bei so einem schönen und
intimen Erlebnis dabei zu haben, eine Doula wie Dich, liebe Anette,
Du diesen "Job" mit so viel Liebe und Herzblut macht!"

Lisa


Liebe Anette,

wir bedanken uns von ganzem Herzen für deine "Arbeit", deine Zeit, deine Hingabe, dein "da sein" und deine hilfsbereite und liebevolle Art.
Du hast uns so sehr unterstützt und warst so hilfreich vor und während der Geburt von E. Du hast uns Mut und Kraft gegeben und
warst immer für uns da! Ohne dich wäre die Geburt von E. für uns alle
anders gewesen. Danke für Dich. E., M. und S.